Versöhnung

Unversöhnlich durch die Welt laufen? Nicht mit uns Christen. Jesus hat uns die Versöhnung ins Stammbuch geschrieben. Daher feiern wir die Versöhnung als Zeichen der Liebe Gottes, als Sakrament.

Mit einem eigenen Versöhnungsweg die Kinder die unversöhnten Elemente in ihrem Leben entdecken. Diese können sie dann im Anschluss an den Weg einem Priester erzählen. Dieser hört ihnen zu und hilft ihnen, ihr Leben zu meistern. Nach dem Gespräch spricht der Priester den Kindern die Versöhnung zu. Denn wer zu sich und allem in seinem Leben steht, der fällt nicht aus der Liebe Gottes heraus. Vorbereitet werden die Kinder auf das Sakrament der Versöhnung in der 4. oder 5. Klasse. Empfangen können sie dieses Sakrament aber auch immer dann, wenn sie es brauchen.

Nächste Anlässe

19. bis 23. Oktober 2020Versöhnungsweg Schüler PastoralraumKath. Kirche Widen, Kirche
Sonntag25Oktober2020
11.00 UhrFamiliengottesdienst VersöhnungKath. Kirche Widen, Kirche
Mittwoch24Februar2021
19.30 UhrElternabend 5. KlassePfarreizentrum Berikon, Saal gross
Sonntag14März2021
9.30 UhrEucharistiefeierVersöhnungsweg 5. KlasseKath. Kirche Berikon, Kirche
Samstag29Mai2021
18.30 UhrEucharistiefeierVersöhnungsweg 5. KlasseKath. Kirche Widen, Kirche