Ministrantinnen & Ministranten

Die Ministrantinnen und Ministrangen – kurz „Minis“ – sind engagierte junge Mädchen und Knaben, Jugendliche und junge Erwachsene, die im weissen Gewand im Gottesdienst mitfeiern.

Sie übernehmen eine wichtige Funktion im Gottesdienst – nämlich besteht ihre Hauptaufgabe darin, Wein und Brot zum Altar zu bringen, damit wir gemeinsam Abendmahl feiern können. Das ist aber nicht alles – sie tragen zur feierlichen Gestaltung des Gottesdienstes bei durch das Tragen von Kerzen, das Läuten mit Glocken, das Schwingen von Weihrauch und das Einsammeln der Kollekte.

Wie werde ich ein Mini?

Nach der Erstkommunion wirst du eingeladen, ein Mini zu werden. Danach gibt es eine Einführungszeit mit Proben und ersten Einsätzen. Dein Einsatz ist in der Regel am Sonntag, hin und wieder auch am Samstagabend und an Feiertagen. Wann und wie oft du ministrieren möchtest, darfst du mitbestimmen.

Warum es sich auch noch lohnt, ein Mini zu werden

Nebst dem Dienst im Gottesdienst gibt es für die Minis am Mutschellen jährlich ca. 6 Angebote, die sie besuchen können, um gemeinsam als Schar Zeit zu verbringen (Bastel- und Spielnachmittage, Tagesausflüge, Besuch des Minifestes und Vieles mehr).

Minis in der Schweiz

Die Minis sind in der Schweiz nicht in einem Verband organisiert, wie zum Beispiel die Jubla oder die Pfadi.

Anlaufstelle für Fragen aller Art im Bezug auf die Minis ist die Deutschschweizerische Arbeitsgruppe für Ministrant/-innenpastoral DAMP, die seit 1984 die Arbeit von und mit Minis in den Pfarreien der Deutschschweiz fördert.

Sie bietet Beratung für Präsides und Leiter*innen, unterstützt die Arbeit in den Pfarreien, koordiniert und organisiert Grossanlässe wie das Minifest oder die Wallfahrt nach Rom, führt Kurse für zukünftige Leiter durch und tut Vieles mehr für die Minis in der Deutschschweiz. Mehr erfahrt ihr auch unter www.minis.ch

So kannst du mit den Minis auf dem Mutschellen in Kontakt treten:

Kontakt
Chiara Prete, Scharleitung: ministranten.mutschellen@gmx.ch (( nicht in Verowa? ))

Kontakt

Jessica Zemp

Pfarreiseelsorgerin

076 588 08 87

Nächste Anlässe

Samstag24Oktober2020
15.00 UhrMinistrantenanlassPfarreizentrum Rudolfstetten, Pfarreisaal
Sonntag22November2020
9.30 UhrEucharistiefeierPatrozinium / MiniaufnahmeKath. Kirche Rudolfstetten, Kirche