Update der Corona-Massnahmen

Corona stellt uns weiterhin vor grosse Herausforderungen; aber wir schaffen das!

Veranstaltungen (dazu zählen auch Gottesdienste) sind mit Einschränkungen wieder erlaubt. Für diese gilt eine Beschränkung auf 50 Personen. Die zulässige Höchstzahl ergibt sich je nach Grösse der Kirche durch die Einhaltung der Abstandsregel; sie darf aber 50 Personen nicht überschreiben. Dabei sind auch Personen mizuzählen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mitwirken, und Personen, die bei der Durchführung mithelfen (Zelebranten, MinistrantInnen, Lektoren u.a.)

Auch bleiben die Kirchen für das persönliche Gebet geöffnet.

Sowohl in Innenräumen als auch im Freien sind Apéros und Kirchenkaffee weiterhin untersagt. Private Veranstaltungen sind in unseren Pfarreizentren noch nicht möglich.

Da weiterhin die Pflicht zum Home-Office besteht, bleiben die Sekretariate für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail bei den jeweiligen Sekretariaten.

Die neuen Schutzkonzepte für Gottesdienste und die Pfarreizentren gelten bis auf Widerruf. Bei Fragen können Sie sich gerne bei mir melden.

Herzlichen Dank, dass Sie unsere Massnahmen mittragen und sich und andere schützen!

Gott segne Sie und Ihre Lieben!
Robert Weinbuch